Veranstaltung auf dem Ökumenischen Kirchentag

Veranstaltung auf dem Ökumenischen Kirchentag

13.05.2021
18:00 Uhr - 19:30 Uhr
Dezentraler ÖKT, Videokonferenz

Freiheit digital. Diskussionsrunde zur Denkschrift

Junge Frau in der Natur mit wehendem orangenem Schal. Darauf Symbole: WLAN-Zeichen und betende Hände.

© EKD | Aditya Saxena (unsplash.com)

"Wie sieht freiheitliches und verantwortungsvolles Leben in der digitalen Gesellschaft aus?“ - Mit dieser Leitfrage ist unsere Website zur Denkschrift „Freiheit-digital“ überschrieben. Die Antwort darauf entfaltet die Denkschrift entlang der 10 Gebote. Das ist mehr als ein strukturierendes Element. Vielmehr zeigen sich in und hinter den Themen der Digitalisierung solche Grundfragen des Lebens, die auch über den historischen Graben hinweg einen Bezug auf die Grundorientierung durch die 10 Gebote plausibel machen.

Die Veröffentlichung der Denkschrift nehmen wir zum Anlass, auf dem dezentralen Ökumenischen Kirchentag darüber zu sprechen, warum es ethische Leitlinien auch für das Digitale braucht und ganz praktisch zu schauen, wie das gelingen kann.

 

Es wirken mit:


Jutta Croll / Stiftung digitale Chancen
Max Haarich / Gesellschaft für digitale Ethik
Dr. Volker Jung / Kirchenpräsident EKHN
Prof. Dr. Kristin Merle / Universität Hamburg
Felix Neumann / katholisch.de
PD. Dr. Friederike van Oorschot / FEST HD
Thomas Voigt / Otto Group und KfsO 

Moderation: Steffen Merle und Stefanie Hoffmann (EKD)

 

Teilnehmen:

https://ekd.zoom.us/j/95444019679?pwd=NTB3KzZsT09YSW9uUktienhQNWNUQT09

Teilen

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.